Zu unseren 10. Klassen sprach heute die Jugendoffizierin Kapitänleutnant Annika Salomo. Zunächst erläuterte sie den Auftrag und die Aufgaben der Bundeswehr. Lt. Grundgesetz Art. 87 a ist die Bundeswehr zur Landesverteidigung und somit zur Verteidigung der Bürger verpflichtet. In ihrem Vortrag hob die Offizierin ausdrücklich den defensiven Charakter der Bundeswehr hervor. Seit 1955 befindet sich die Bundeswehr im Verteidigungsbündnis der NATO.
Die aktuelle Problematik um weitere Waffenlieferungen an die Ukraine thematisierte Frau Salomo im zweiten Teil ihres Vortrages. Dazu erklärte die Jugendoffizierin die historische Entwicklung der Ukraine (Mitglied im Warschauer Pakt, Pro-Russische Regierung unter Janukowitsch, Maidan-Aufstand und Annexion der Krim) sehr ausführlich. Des Weiteren wurden den Schülerinnen Hintergründe zur ‚russischen Rhetorik‘, ‚Desinformation‘ und ‚NATO-Osterweiterung‘ erläutert.

Zur Übersicht